Argenthal - mit seinem Waldsee liegt der Ort mitten im Hunsrück.          - Trinkwasserversorgung -Beschränkung des Benutzungsrechts !!!! (siehe auch unter AKTUELLES) --- AKTUELLES Bekanntmachungen

- Trinkwasserversorgung -
Beschränkung des Benutzungsrechts !!!

Die ungewöhnliche Trockenheit hat zu stark erhöhten Trinkwasserverbräuchen in der Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen geführt. Die sonst üblichen Niederschläge in der vegetationslosen Zeit zum nachhaltigen Befüllen der Grundwasserspeicher und Brunnen sind in den letzten drei Jahren ausgeblieben.

Infolge der anhaltenden Trockenheit werden zur Sicherstellung der Grundversorgung mit Trinkwasser folgende Beschränkungen des Benutzungsrechts angeordnet:

Untersagt wird die Nutzung von Trinkwasser für

Verstöße gegen die genannten Beschränkungen stellen eine Ordnungswidrigkeit dar und können mit einer Geldbuße geahndet werden.

 

 

 

Hilfsangebote für Menschen mit erhöhtem Risiko
„Es gilt jetzt zusammenzuhalten, ohne beieinander zu sein!“
Ein vorrangiges Ziel muss es sein, Menschen mit einem erhöhten Risiko (ältere Menschen und Personen mit Vorerkrankungen) besonders zu schützen.
Um Kontakte zu vermeiden, ist es hilfreich Besorgungen und Einkäufe erledigen zu lassen. Sofern dies nicht durch Angehörige oder Nachbarn möglich ist, bieten wir dabei Unterstützung an.
Dieses Hilfsangebot gilt auch für Erkrankte und Menschen in häuslicher Quarantäne. Die Koordination übernimmt dankenswerterweise
Helga Herrmann (Tel. 4428) und Heinz-Otto Kretzschmar (Tel. 4721). Weitere ehrenamtliche Helfer, insbesondere zur Erledigung der Hilfsleistungen sind herzlich willkommen.

 

 

Hinweise:


Infos:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

 

Hygienekonzept Badegewässer

 

©Druckerei Jäger, Argenthal