Argenthal - mit seinem Waldsee liegt der Ort mitten im Hunsrück.          Trinkwasser – Appell zum Wasser sparen !!! (siehe auch unter AKTUELLES) --- ! Warnung für den Waldsee aufgrund starker Blaualgen-Entwicklung ! - (siehe auch unter TOURISMUS - WALDSEE) AKTUELLES Bekanntmachungen

Trinkwasser – Appell zum Wasser sparen

Die ungewöhnliche Trockenheit hat zu hohen Trinkwasserverbräuchen in den

Verbandsgemeinden Kirchberg und Simmern-Rheinböllen geführt. Die sonst

üblichen Niederschläge in der vegetationslosen Zeit zum nachhaltigen Befüllen der

Grundwasserspeicher und Brunnen sind in den letzten 3 Jahren ausgeblieben. Bei

weiter unverändertem Verbrauchsverhalten wird es zu Einschränkungen kommen.

Aufgrund unseres ersten Appells zum Wassersparen Ende Juni 2020 konnten wir

keine merkliche Besserung des Verbrauchsverhaltens erkennen. Die

Trinkwasserspitzenverbräuche sind weiterhin durchgängig hoch.

Wir möchten Sie daher nochmals eindringlich dafür sensibilisieren, ab sofort mit

Wasser sparsamer umzugehen. In der aktuellen Situation hilft tatsächlich nur, den

Verbrauch zu reduzieren, und da kann und muss jeder mithelfen. Wir appellieren

daher an Sie, das kostbare Nass nicht zu verschwenden und dazu insbesondere

• das Befüllen von Pools, Zisternen und sonstigen Wasserspeichern mit

  Trinkwasser zu unterlassen

• Grün- und Rasenflächen sowie Ziergärten nicht mit Trinkwasser zu bewässern

  und

• kein Trinkwasser zum Waschen oder Abspritzen von Fahrzeugen, zur

   Außenreinigung von Gebäuden, Terrassen oder ähnlichen Anwendungen zu

   verschwenden.

Nur so kann ein Wassernotstand mit Verboten vermieden werden. Wir bitten Sie,

durch eigenes verantwortungsvolles Verhalten zum Erhalt einer gesicherten

Trinkwasserversorgung beizutragen.

 

 

 

 

Hilfsangebote für Menschen mit erhöhtem Risiko
„Es gilt jetzt zusammenzuhalten, ohne beieinander zu sein!“
Ein vorrangiges Ziel muss es sein, Menschen mit einem erhöhten Risiko (ältere Menschen und Personen mit Vorerkrankungen) besonders zu schützen.
Um Kontakte zu vermeiden, ist es hilfreich Besorgungen und Einkäufe erledigen zu lassen. Sofern dies nicht durch Angehörige oder Nachbarn möglich ist, bieten wir dabei Unterstützung an.
Dieses Hilfsangebot gilt auch für Erkrankte und Menschen in häuslicher Quarantäne. Die Koordination übernimmt dankenswerterweise
Helga Herrmann (Tel. 4428) und Heinz-Otto Kretzschmar (Tel. 4721). Weitere ehrenamtliche Helfer, insbesondere zur Erledigung der Hilfsleistungen sind herzlich willkommen.

 

 

Hinweise:


Infos:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

Hygienekonzept Badegewässer

 

©Druckerei Jäger, Argenthal